Andreas Räber, Online Marketing Spezialist

Andreas-Räber.ch: Autor, Coach & Online-Marketing-Spezialist

Herausforderung Raum: Autobeschriftung und AdWords müssen einfach und verständlich sein

Kürzlich habe ich im Internet ein Filterset für meine Kameraobjektive gekauft. Man muss sich regelrecht durch zahlreiche Informationen durchlesen, um a) alles zu verstehen, b) um das Richtige zu wählen und c) um dann festzustellen, dass man trotzdem etwas übersehen hat.

Der Reihe nach. Fotomaterial ist bekanntlich teuer und was mehr kostet, braucht auch mehr Beschreibung. Also habe ich mich intensiv erkundigt und mich dann für ein Produkt entschieden, das im Nachhinein für mich noch sehr erklärungsbedürftig war. Auf einem kleinen Bildschirm die richtigen Informationen in der richtigen Menge zu platzieren, ist eine Herausforderung und kann ganz schön komplex sein. Zumindest bei der ersten Benutzung.

Das Internet ist gleichbedeutend mit vielen Informationen auf kleinstem Raum

Google spricht von «Mobile first» und wird 2018 seine organischen Rankings an den mobilen Webseiten ausrichten. Will heissen, wer seinen Firmenauftritt nicht mobil angepasst hat, wird massiv verlieren. Was hat «Mobile first» mit meinem Hauptthema «Raum AdWords und Autobeschriftung» zu tun? In beiden Fällen geht es um Informationen auf kleinstem Raum und darum, diese verständlich zu transportieren. Wir alle wissen, mit der Reduktion aller unserer Daten auf das mobile Smartphone-Format ist es noch schwieriger, das Wichtigste einfach und verständlich zu platzieren. Im Internet, zum Beispiel bei der Google Werbung, spricht man von einer Sekunde Zeit, die man hat, um mit seiner AdWords-Werbung bei der Zielgruppe aufzufallen

Autobeschrifung und AdWords, wenig Raum und Zeit

Eine AdWords-Textanzeige lässt extrem wenig Text zu. Der Titel darf 30 Zeichen lang sein, die Beschreibung 80 Zeichen und die angezeigte grüne URL jeweils 15 Zeichen. Versuchen Sie einmal, eine solche Textanzeige zu erstellen. Sie werden merken, wie schwierig es ist, einen Text zu kreieren, der überzeugt und alle Regeln  des Online-Marketings erfüllt (Keyword im Text enthalten, Call-To-Actions einfügen etc.). Es geht um Sekunden zum Treffen des Kundenbedürfnisses.

Autobeschriftung - Slogan und Logo auf kleinem Raum

Und Autowerbung?

Ich stelle mir vor, dass wir, zumindest von der Zeitspanne her, ähnliche Voraussetzungen haben, wie im Internet: Sekunden! Beim Auto hat es zwar mehr Raum, doch Text, Slogan und Logo müssen sich der Form des Autos anpassen. Nicht in jedem Fall eignet sich Autowerbung. Darum wird oft nur das Logo abgebildet. Was wirklich alles notwendig ist, dazu braucht es den Spezialisten mit Erfahrung. Wie bei AdWords. Und in beiden Fällen nimmt das bereits bestehende Image grossen Einfluss auf die Wirksamkeit. Je bekannter eine Firma ist, desto eher wird sie bevorzugt.

copyright © 2017 räber marketing & coaching |